Förderverein für die
Michaelis-Schule und
die Schule im FiLB
Werkstufenschule

Kontakt zum Förderverein

Niemeiers Kamp 4 · 33332 Gütersloh · Tel. 05241–220660 · Fax 05241–2206655

Spenden und Förderbeiträge bitte an:

Sparkasse Gütersloh · IBAN: DE11 47850065 0025030008 · BIC: WELADED1GTL

Ziele

Der Förderverein springt überall dort ein, wo es im Schulalltag an tatkräftiger Unterstützung oder finanziellen Mitteln fehlt.
Auch Sie können die Ziele des Fördervereins aktiv oder passiv unterstützen.

Mitglieder
Mitglieder des Vereins sind diejenigen, denen das Wohl geistig behinderter Kinder und Jugendlicher am Herzen liegt.
Das sind unter anderem Eltern, Verwandte, Lehrer, Freunde von der Michaelis-Schule und der Schule im FilB. Wir freuen uns sehr, wenn wir auch Sie bald als Mitglied im Förderverein begrüßen dürfen.

Steuerfrei
Ihre Mitgliedsbeiträge und Ihre Spenden können Sie von der Steuer absetzen. Unser Verein ist beim Amtsgericht eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt worden.

Der jährliche Mindestbeitrag beträgt zur Zeit lediglich 12 Euro.

Projekte, die gefördert werden
Neben den alltäglich notwendigen Hilfen finanziert der Förderverein auch größere Projekte. Hier können nur einige aufgeführt werden.

• Fahrten
Um den Kindern und Jugendlichen Ausflüge, Kino- oder Theaterbesuche, Trainingslager
o. ä. zu ermöglichen, werden Gelder zur Verfügung gestellt.

• Schülerfirma
Bei der Gründung der Schülerfirma der Schule im FiLB hat der Förderverein einen größeren Geldbetrag als Anschubfinanzierung zur Verfügung gestellt. So konnten Projekte von dieser vorfinanziert werden und der Geschäftsbetrieb konnte aufgenommen werden.

• Trampolinhaus
Lehrer und Schüler der Ober- und Werkstufenklassen der Michaelis-Schule erbauten zur therapeutischen Nutzung ein Trampolinhaus. Die Finanzierung erfolgte durch den Förderverein.

• Therapeutisches Reiten
Das therapeutische Reiten wird jedes Jahr für mehrere Klassen der Michaelis-Schule und der Schule im FiLB durch Gelder des Fördervereins ermöglicht.
 

• Snoozelenraum
Für die Förderung schwer mehrfach behinderter Schülerinnen und Schüler wurde in den vergangenen Jahren spezielles Therapiematerial finanziert. So konnte in der Michaelis-Schule ein Snoozelenraum eingerichtet werden, der mit Wasserbett, Musikanlage und Lichteffekten ausgestattet ist.

• und vieles mehr
Neben diesen Projekten werden viele Aktionen unterstützt, die auch Ihrem Kind das Leben in und an der Schule erleichtern sollen. Um all diese Dinge bezahlen zu können, ist der Förderverein natürlich auf zahlreiche Mitglieder und freiwillige Spender angewiesen.

Nähere Informationen zum Förderverein oder zum pädagogischen Hintergrund einzelner Projekte erhalten Sie gerne von den Schulleitungen oder den Lehrern der Michaelis-Schule und der Schule im FiLB.